Kontakt
Navigation
News der Branche

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Tipp Messeneuheiten
Wir präsentieren Ihnen die Neuheiten der Fachmessen unserer Branche. Mehr

Info Zuschussförderung wieder möglich!
Die Geldzuschuss-Förderung bei der KfW für den Bereich Barrierenabbau ist jetzt wieder möglich. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Keramag
Waschtischserie Keramag VariForm - Vielfalt und Gestaltungsfreiheit. Mehr

Info Kaldewei
Kaldewei NexSys schlägt neues Kapitel bodenebener Duschen auf. Mehr


Badsanierung

Die staubarme Badsanierung

Allgemeines

Schieben Sie die längst geplante und notwendige Badsanierung vor sich her, da Sie sich Sorgen wegen Staub und Dreck machen, der vermeintlich bei der Sanierung durch die Handwerker im ganzen Haus oder in der Wohnung entsteht? Dann können wir Sie beruhigen, denn bei der modernen Badsanierung läuft es sehr viel entspannter ab, als Sie vielleicht denken.

Staubfreie Badsanierung
Quelle: Laufen, Serie: Lb3

Natürlich entsteht durch Stemm- und Bohrarbeiten Staub und Feinstaub, allerdings verhindert ein professionelles Vorgehen und eine entsprechende Ausstattung, dass dieser Staub sich in Ihrer Wohnung verteilt.

Was gehört dazu?

Zu einer staubarmen Badsanierung gehört daher:

  • Luftreinigung: Mit einem speziellen Luftreiniger wird die Luft bereits während der Sanierungsarbeiten gefiltert und somit ein Großteil des Staubes abgefangen.
  • Schutz der Wohnung: Je nach Bedarf kommen Staubschutztüren, Schutzvlies, Türrahmen-Rammschutz, Abdeckfolie usw. zum Einsatz.
  • Die Handwerker selbst tragen Überziehschuhe, damit der Staub nicht über die Schuhe verteilt wird.

Sie können Ihrer Badsanierung also gelassen entgegensehen!


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG